Nachhaltig gebautes Passivhaus

Der Bauherr verfügte über einen sehr hohen Wissensstand bezüglich Baumaterialien und legte großen Wert auf eine nachhaltige, möglichst schadstofffreie Verarbeitung. Beim Bau für dieses Satteldachhaus in Graz-Umgebung gab es klare Richtlinien für die Umsetzung nach uralter Bautradition, was unserer Bauweise in Ziegelmassiv natürlich entgegenkam, die mit Holzbau kombiniert wurde.
Das entstandene Passivhaus bietet viel Platz zum Atmen und Wohnen in den hohen, offenen Räumen und auf den großzügigen Terrassen.

Passivhaus 140m2 Wohnfläche
Ziegelmassiv kombiniert mit Holzbau
Fenster mit integrierter Beschattung
Glasfaserbewehrung statt Stahl
Zellulose Dämmung
Infrarot Heizung

Ein Traumhaus am Neusiedlersee Vorheriges Haus
Satteldachhaus mit Pulterker Nächstes Haus